Lieblingsbücher

Was liest Du denn?

Kinderbibeln gibt es wie Staubkörner im Sand und Sterne am Himmel (na, erkannt..?). Gemeinsam sind ihnen die Geschichten der Bibel, aber es gibt auch viele Unterschiede. Wir sind begeistert, wie vielfältig und abwechslungsreich die Bibel für Kinder erzählt werden kann – nicht nur durch geschriebene Texte, sondern auch durch Bilder. Unsere Lieblinge möchten wir hier gern mit euch teilen!  Wir stellen euch nicht nur Kinderbibeln vor, sondern auch tolle, wunderschöne und lustige Bücher, die biblische Geschichten oder andere Geschichten zum Nachdenken erzählen.


Für den Advent stellen wir euch unsere liebsten weihnachtlichen Kinderbücher vor – für jeden Tag bis Weihnachten eines. Denn mit dem Advent halten gemütliche Stunden Einzug ins Haus und Bücher sind wunderbare Begleiter durch diese besondere Zeit des Wartens und der Vorfreude.


Wir freuen uns, wenn ihr hier eure Leselust für das eine oder andere Buch entdeckt, das wir euch empfehlen – wer weiß, vielleicht wird eines davon sogar Teil eures Bücherschatzes. Lieblingsbücher kann man nie genug haben! Wenn ihr Fragen habt zu den Büchern, die wir hier empfehlen oder zu den Geschichten der Bibel, meldet euch bei uns. Unter hallo@kinderbibel-podcast.de hören wir immer gern von euch. Fragt uns. Traut euch! Wir finden, Fragen müssen immer und überall erlaubt sein – vor allem für Kinder. Wir sind gespannt, wie ihr unsere Lieblingsbücher findet, was euch gefällt und was ihr vielleicht auch nicht so gut findet. 

 

Eure Eltern können die Bücher, die wir hier empfehlen, direkt bei den Verlagen oder (noch besser) bei einer Buchhandlung in eurer Nähe bestellen. Eure Buchhändler*innen freuen sich über lesende Kinder und darüber, euch mit schönen Büchern versorgen zu können. Wichtig ist uns: wir bekommen kein Geld dafür, dass wir euch diese Bücher hier empfehlen. Die Autor*innen, Illustrator*innen und Verlage freuen sich darüber, wenn ihr die Bücher genauso mögt wie wir. 

 

Jetzt aber erstmal viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und beim Lesen!

Die Weihnachtsgeschichte für das erste Lesen

Geschrieben von Christiane Herrlinger

Illustriert von Matthias Weber


Die Weihnachtsgeschichte für Lesestarter! Egal ob jung oder alt: das Lesen lernen fällt uns nicht einfach in den Schoß. Um den Buchstabensalat aus Strichen und Punkten zu entwirren, braucht es Training, für manche ist es harte Knochenarbeit. Lass Dich nicht unterkriegen, Übung macht den Meister! Je mehr Du liest, desto schneller kannst Du irgendwann nicht nur Buchstaben, sondern auch ganze Wörter und sogar Sätze auf einen Blick erfassen. Dann beginnt der Buchstabensalat zu klingen, gewinnt Bedeutung und wird zum Erlebnis! Je größer die Schrift, desto besser. Mit schönen Bildern werden Deine Erlebnisse mit Büchern und Geschichten noch eindrücklicher. Du kannst in die wundervolle Welt der Bücher eintauchen, Neues entdecken und Dich durch und mit Geschichten tragen lassen.


Lesen lernen gelingt, wenn die richtigen Bücher dafür bereitstehen. In der schönen Buchreihe der Deutschen Bibelgesellschaft „Bibelgeschichten für das erste Lesen“ darf natürlich auch die Weihnachtsgeschichte nicht fehlen! Sie ist von der Autorin Christiane Herlinger lebendig nacherzählt und in gut verständlicher, leicht lesbarer Schrift aufbereitet. Die wunderbar farbenfrohen und eindrücklichen Zeichnungen von Mathias Weber auf jeder Buchseite lockern die Lektüre auf und helfen Dir, das Gelesene zu verstehen.


Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Deutsche Bibelgesellschaft

www.die-bibel.de


1. Auflage 2020

Hardcover 

40 Seiten

ISBN 978-3-438-04725-0

Sankt Martin und der kleine Bär

Geschrieben von Antonie Schneider

Illustriert von Maja Dusíková


Der kleine Bär kann seine Freundin Marina nicht finden. Er schaut aus dem Fenster - ein Lichtermeer zieht draußen vorbei und mittendrin: seine Marina! Er schnappt sich seine Laterne und läuft hinterher, gemeinsam ziehen sie mit Laternen singend durch die Stadt. Jemand ruft: „Da ist er!“ Der kleine Bär versteht die Aufregung nicht, was ist hier los? Er kämpft sich zwischen all den großen und kleinen Menschen bis nach vorn und entdeckt einen armen, zitternden Mann im Schnee, spärlich bekleidet mit nackten Füßen, mitten im Winter! Plötzlich erscheint ein Ritter mit Helm und Schwert auf einem großen weißen Pferd, der kleine Bär erschrickt. Der Ritter reitet auf den armen Mann zu, zieht sein Schwert und…


Die Geschichte von Sankt Martin wird in diesem Buch mal anders erzählt.  Der kleine Bär kennt die Geschichte vom Heiligen Martin noch nicht. Wie würdest Du dem kleinen Bären davon erzählen und was bedeutet sie für dich? Vielleicht kennst du die Geschichte noch nicht - dann ist dieses Buch genau das Richtige für Dich. Wunderschön und liebevoll gezeichnet, spazierst Du in diesem Buch mit Marina und ihrem kleinen Bären durch die verschneite Stadt und am Ende wird mit Freude geteilt. Wir holen es zu gern jedes Jahr aufs Neue heraus, auch für die älteren Kinder, die es mittlerweile ihren kleinen Geschwistern vorlesen.


Altersempfehlung: ab 4 Jahren

NordSüd Verlag

www.nord-sued.com


12. Auflage 2021

Hardcover 

32 Seiten

ISBN 978-3-314-10054-3

Sankt Martin und der kleine Bär

Geschrieben von Antonie Schneider

Illustriert von Maja Dusíková


Der kleine Bär kann seine Freundin Marina nicht finden. Er schaut aus dem Fenster - ein Lichtermeer zieht draußen vorbei und mittendrin: seine Marina! Er schnappt sich seine Laterne und läuft hinterher, gemeinsam ziehen sie mit Laternen singend durch die Stadt. Jemand ruft: „Da ist er!“ Der kleine Bär versteht die Aufregung nicht, was ist hier los? Er kämpft sich zwischen all den großen und kleinen Menschen bis nach vorn und entdeckt einen armen, zitternden Mann im Schnee, spärlich bekleidet mit nackten Füßen, mitten im Winter! Plötzlich erscheint ein Ritter mit Helm und Schwert auf einem großen weißen Pferd, der kleine Bär erschrickt. Der Ritter reitet auf den armen Mann zu, zieht sein Schwert und…


Die Geschichte von Sankt Martin wird in diesem Buch mal anders erzählt.  Der kleine Bär kennt die Geschichte vom Heiligen Martin noch nicht. Wie würdest Du dem kleinen Bären davon erzählen und was bedeutet sie für dich? Vielleicht kennst du die Geschichte noch nicht - dann ist dieses Buch genau das Richtige für Dich. Wunderschön und liebevoll gezeichnet, spazierst Du in diesem Buch mit Marina und ihrem kleinen Bären durch die verschneite Stadt und am Ende wird mit Freude geteilt. Wir holen es zu gern jedes Jahr aufs Neue heraus, auch für die älteren Kinder, die es mittlerweile ihren kleinen Geschwistern vorlesen.


Altersempfehlung: ab 4 Jahren

NordSüd Verlag

www.nord-sued.com


12. Auflage 2021

Hardcover 

32 Seiten

ISBN 978-3-314-10054-3